Block Stun

Aus Hardedge Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definition

Block Stun bezeichnet den Zustand in dem sich der eigene Charakter befindet nachdem ihn ein Angriff ewährend des Blockens getroffen hat. In diesem Zustand kann sich der Charakter nicht bewegen und muss eine bestimmte Zeitspanne abwarten bis eine Bewegung wieder möglich ist.


Die Werte für den Blockstun der eigenen Moves kann man aus der Framedata-Tabelle entnehmen. Ist der Blockstun groß genug so lassen sich weitere üblicherweise schnelle Angriffe mit hohem Block Stun an den ersten Angriff anhängen. Es entsteht so eine Blockstring ohne Lücken um zwischen den geblockten Angriffen rauszukommen. Man muss dann abwarten bis man aus der Reichweite der gegnerischen Angriffe gedrückkt wird. Dies passiert automatisch da geblockte Angriffe nicht nur Block Stun verursachen sondern den eigenen Charakter während des Blockens nach hinten drücken.


Viele Spiele bieten Mechaniken an um sich frühzeitig aus einem Blockstun zu befreien. Diese gehen allerdings mit Kosten von Einheiten (z.B eine bestimmte Menge vom Superbalken) für diese Technik einher.

Lexikon Navigation

Versus Fighting Lexikon
Begriffe in der Szene: Abare , Air to Air , Air Combo, Airborne, Angriffshöhe, Anti Air, Area Control, Bait, Block, Block Stun, Blockstring, Buffern, Grappler, Footsies, Buttonmashing, Cancel, Chain, System, Hitstun, Special Move, Charge Moves, Chip Damage, Combo, Command Normal, Command Throw, Corner, Counter Hit, Stagger, Wallbounce, Crossup, Damage Reduction, Execution, Juggle State, Frame, Frame Advantage, Frame Trap, Punish, Whiff, Poke, Zoning
Allgemeine Themen: Importe, Turnierformate
Hardware: Arcade Sticks
Community Artikel: Einstieg in die Community