Street Fighter IV Stick SE(Madcatz)

Aus Hardedge Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mad Catz Fightstick SE
n/a
Hersteller: Mad Catz
Systeme: XBox 360, Playstation 3, Windows
Buttons: 8
Layout:
Kabellänge: 4m (13ft.)
Gewicht: {{{weight}}}
Höhe: {{{height}}}
Breite: {{{width}}}
Tiefe: {{{length}}}
Stickeinheit: {{{stick}}}
Buttons: {{{buttons}}}
Releases: Flag us.png 360/PS3(20.02.2009)
Flag eu.png 360/PS3(20.02.2009)
Preis: {{{price}}}
Produktseite: {{{productpage}}}
Postponed.png Under Construction: Dieser Artikel befindet sich noch in reger Bearbeitung. Es können sich Daten ändern oder gar komplett gelöscht werden. Wir bitten um Verständnis.



Fotos

  • [X Top]
  • [X Innen]

Versionen

Die SE (Standard Edition) des Mad Catz Fightsticks ist der kleine Bruder der TE (Tournament Edition - Street_Fighter_IV_Stick_TE(Madcatz)) - die wesentlichen Unterschiede sind zum einen die verbauten Parts (SE: noname / TE: Sanwa Stickeinheit & Buttons) und das Gehäuse, welches beim SE an der Kante wo der Handballen aufliegt abschüssig und beim TE flach und größer ist. Beide Versionen wurden zum Start von Capcoms Street Fighter 4 am 20.09.2009 released. Unterschiede zwischen der Xbox 360 und der Playstation 3 Version gibt es keine, bis auf die üblichen konsolenspezifischen Bezeichungen und Symbolen. Die Xbox 360 Versionen des TE und SE laufen unter Windows XP / Win 7 und können somit z.B. für GGPO genutzt werden. Bei den PS3-Versionen der Sticks muss man zwingend einen UHCI (Universal Host Controller Interface; USB 1.1) haben, was bei VIA-Chipsätzen auf dem Mainboard der Fall ist. Sollte man zB einen Nvidia-Chipsatz haben, laufen die Sticks nicht an den USB Ports des Mainboards - da hilft nur ein Nachrüsten mit einer PCI-Karte die einen Via-Chipsatz hat. Kostenpunkt ca. 5-10 €


Modifizierbarkeit

Der SE wird von Stickkennern zu recht als einer der am einfachsten zu modifizierenden Sticks angepriesen. Für die Modifikation der Stickeinheit, der Buttons und auch für den Artworktausch ist weder technisches Wissen noch spezielles Werkzeug nötig. Es muss auch nicht gelötet (gilt nur für den Sanwa JLF-TP-8YT und den Seimitsu JLS-32-01, bei anderen Einheiten, wie z.B. dem Seimitsu LS-32, muss der 5-Pin-Connector vom PCB angelötet werden [Bilder werden nachgereicht]) oder gebohrt werden - wer mit einem Kreuzschraubenzieher umgehen kann hat den SE schon so gut wie modifiziert. Die Kabel sind via Steckverbindungen mit den Buttons verbunden und die Stickeinheit wird von vier Kreuzschrauben im Gehäuse gehalten.

Kompatible Parts

Bei den unten aufgeführten Parts muss nichts weiter beachtet werden, sowohl die Buttons als auch die Stickeinheiten passen ohne weitere Modifikationen am Gehäuse. Die Buttons werden mittels Steckverbindungen angeschlossen und die Stickeinheit ist mit 4 Kreuzschrauben schnell aus - bzw. eingebaut.

  • Sanwa:
Stickeinheit: JLF-TP-8YT oder JLF-TP-8Y
Buttons: OBSF-30
  • Seimitsu:
Stickeinheit: JLS-32-01
Buttons: PS-14-K, PS-14-P, PS-15

Buttons & Stickeinheit austauschen

  • Gehäuse öffnen
Werkzeug: X-Schraubenzieher
Arbeit: 6 X-Schrauben lösen
  • Stick entfernen
Werkzeug: X-Schraubenzieher, optional Schlitzschraubenzieher
Arbeit: 4 X-Schrauben lösen, Stick unten festhalten mit Schlitzschraubenzieher um den Ball abzuschrauben, Kabelvon der Stickeinheit lösen mit Hilfe des Schlitzschraubenziehers, Staubschutz entfernen (das kleine schwarze Plätchen)
  • Buttons entfernen
Werkzeug: Kleine Zange
Arbeit: Kabel abziehen (mit der zange, nicht am Kabel ziehen), Buttons mit Hilfe vom Schraubenzieher lösen und rausdrücken
  • Buttons einsetzen
Werkzeug: N/A
Arbeit: Buttons von oben reindrücken (kräftig drücken bis man nicht mehr mit dem Fingernagel unter den Buttonrand kommt), Kabel mit den Finger wieder draufstecken (egal welches wo)
  • Stick einsetzen
Werkzeug: X-Schraubenzieher, optional Schlitzschraubenzieher
Arbeit: 4 X-Schrauben festschrauben, Staubschutz auflegen, Stick unten festhalten mit Schlitzschraubenzieher um den Ball anzuschrauben, Kabel an Stickeinheit anklemmen (an der alten Stickeinheit kann man sehen wie rum)
  • Gehäuse schliessen
Werkzeug: X-Schraubenzieher
Arbeit: 6 X-Schrauben festschrauben


Abmessungen & Gewicht

  • Gewicht: 2,7 KG
  • Breite:
  • Tiefe:
  • Höhe(vorne):
  • Höhe(Hinten):

PCB

  • [X Platine Version 1.0]