Playstation 4

Aus Hardedge Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

ist die aktuelle Konsolenplattform der Wahl für aktuelle Fighting Games (Stand 2017). In dieser Generation spielt XBOX One nahezu keine Rolle. Das Einzige relevante Spiel auf dieser Plattform ist Killer Instinct.

Spiele

Eine Übersicht der Spiele findet man hier. Dies spiegelt allerdings nicht die komplette Vielfalt der Playstation 4 wieder, da viele Spiele (noch) keinen Wiki Artikel hier haben. Playstation 3 Spiele sind nicht mit der Playstation 4 kompatibel.

Peripherie

Die Playstation 4 unterstützt leider keine alte Peripherie. Dies wird durch einen Chip auf der Platine gewährleistet, der ein stetiges Signal (8 Minuten) an die Konsole schickt, um sich zu authentifizieren. Wer also seinen alten Arcade Stick bzw. Playstation 3 Controller nutzen möchte, der kann das mit Boardmitteln leider nicht. Eine Firma aus Asien hat es sich aber zum Ziel gesetzt, jede mögliche Kombination an Adaptern herzustellen, somit lassen sich mithilfe von Brooks Converter nahezu alle gängige Peripherie an der Playstation 4 verwenden (PS2, PS3, Xbox360, Nintendo Switch, Xbox One). Auch gibt es eigene PCBs (Printed Circuit Board) um seinen alten Arcade Stick mit PS4 Tauglichkeit zu modden. Auch gibt es lizensierte Arcade Sticks und Fightpads. Eine Übersicht des aktuellen Arcade Sticks Angebots findet man hier

Video Format

Im Gegensatz zur Playstation 3, kann HDCP auf der Playstation 4 wahlweise ausgeschalten werden. Somit steht dem Streamen in Full HD mit 1080p über eine Capture Card nichts im Wege. Die Anschlussmöglichkeiten der PS4 beschränken sich, im Gegensatz zur Playstation 3, leider nur auf HDMI.

Internetanbindung

Die Playstation 4 ermöglicht das Online spielen leider nur mit einem kostenpflichtigen Abonnement (im Gegensatz zur Playstation 3) namens Playstation Plus, welches 59,00€ (Stand August 2017) im Jahr kostet. Dieses Abo gibt es auch monats- oder Quartalsweise. Das Jahresabo ist aber das günstige. Im Gegenzug bekommt man für die Dauer des Abonnements monatlich Spiele geliehen (meist ältere Titel oder Indie Spiele).