Dual Mod

Aus Hardedge Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Dual Mod ist eine Modifikation eines Eingabegerätes (meistens eines Arcade Sticks), die es erlaubt das Eingabegerät an zwei verschiedenen Konsolen zu verwenden.
Bevor ein Dual Mod durchgeführt werden kann, sollte geklärt werden, ob genügend Platz im Gehäuse zur Verfügung steht, da eine weitere PCB installiert werden muss.

Legende: PCB = Printed Circuit Board = Platine

Ich Detail läuft ein Dualmod so ab:

Es werden zwei PCBs angebracht. Ein PCB wird ganz normal mit den Buttons verdrahtet. Den anderen verkabelt man von PCB2 zum ersten, der auch mit den BUttons verbunden ist. Je nach Verbinungsart der Kabel vom Button zum PCB1 muss das Kabel modifiziert oder drangelötet werden. Wichtig dabei ist, das beide PCB Common Ground unterstützen (alle Buttons lösen mit dem selben Ground aus). Man verbindet die Kabel von PCB2 zu PCB1 so das der Button auf beiden PCBs dasselbe Signal aussendet. (Button links unten ist X bei der PS3 und A bei der Xbox360). Der zweite wichtige Schritt ist ein Umschaltbutton oder ähnliches bei der man zwischen zwei Kabelpaaren umschalten kann. Wir kürzen/zerschneiden das USB Kabel von PCB1 in passender Länge (sollte etwas Bewegungsfreiheit behalten). Das USB Kabel von PCB2 wird auch recht kurz abgeschnitten. Nun werden die beiden PCB Enden und der Rest des Kabels des ersten PCBs abisoliert. USB Kabel nutzen vier Litzen. 5V Strom. Ground, + und - Datenpole. Ground und 5V müssen mit jeweils einer WAGO Klemme verbunden werden. Die Datenlitzen jedes Steckers stecken wir per Steckhülse an den zweipoligen Umschalter an, um zwischen den beiden PCBs umzuschalten.

Für eine Anleitung mit ausführlicher Erklärung besucht folgendes (englisches) Forum: http://forums.shoryuken.com/discussion/125848/dual-modding-101