Defekte und Reparaturen bei Arcade Sticks

Aus Hardedge Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Postponed.png Under Construction: Dieser Artikel befindet sich noch in reger Bearbeitung. Es können sich Daten ändern oder gar komplett gelöscht werden. Wir bitten um Verständnis.



Inhalt

Es wird versucht eine Übersicht über die verschiedenen Defekte und ihre Lösungen bei Arcade Sticks zu liefern, zuerst im allgemeinen und anschließend stickspezifisch. Auch wir sind fehlbar, es kann also sein, dass die Probleme doch woanders liegen als hier dargestellt, als erster Anhaltspunkt sollte es dennoch reichen und einen großteil der Problemfälle abdecken. Wir übernehmen keine Haftung.

Allgemeine Probleme

  • Mein Button funktioniert nicht zuverlässig!: Dieses Problem kann viele Ursachen haben. Mit etwas Glück ist einfach nur das Kabel zum Button locker und es gibt keinen zuverläßigen Kontakt, es lohnt sich also ersteinmal die Verbindung zu prüfen(Klemme oder schlechte Lötstelle). Eine andere Möglichkeit ist die, dass der Button einfach durch ist, er muss also ersetzt werden. Bei der Gelegenheit kann man sich gleich mit einem Satz neuer Buttons ausstatten um Versand zu sparen und evtl. mal eine neue Farbe auszuprobieren.
  • Eine Richtung funktioniert nicht zuverlässig!: Äquivalent zu den Buttons können auch die Microswitches der Stickeinheit ermüden oder Opfern von schlechten Verbindungen werden.
  • Mein Stick ist zu schwergängig und flutscht nicht wie das ausgenudelte Teil von ATG: Sticks sind intern mit Schmiermittel versehen, damit alles mit wenig Reibung funktioniert. Es kann sein, dass der innere Bereich des Sticks einfach wenig geschmiert ist oder sich mit der Zeit Dreck abgesetzt hat. Die Lösung wäre hier ein Auseinandernehmen und Reinigen des Sticks mit anschließender Schmierung durch Silikonspray, russisches Kettenöl oder Paste von Sanwa. Es kann auch sein, dass die Feder einfach zu stark ist, in dem Fall müßte man diese ersetzen.
  • Mein Stick ist mir zu wabbelig!: Stärkere Feder einsetzen.
  • Mein Seimitsu Stick quietscht vor sich hin!: Deal with it.

Stickspezifische Probleme

Hori Real Arcade Pro Stick

  • Mein Stick verwirft sporadisch Inputs oder gibt selbstständig welche ein!: Vielleicht sind die uns bekannten HRAP Nutzer einfach nur vielzocker mit viel Verschleiss oder Hori verbaut billige Kabel, aber uns sind schon öfter HRAPs mit Kabelbruch untergekommen. Die Lösung wäre ein Ersetzen eben dieses durch ein neues. Wer das Kabel immer um seinen Stick wickelt(womöglich noch unter Spannung) provoziert Kabelbrüche!

Madcatz SE Stick

  • Mein Stick erkennt keine Richtungen mehr und ich höre ein Schleifen!: Madcatz hat bei den ersten Exemplarern minderwertige Stickeinheiten verbaut, bei diesen springt ein Metallring aus seiner Fassung und schleift dabei über die PCB und vernichtet so die Leiterbahnen. Mit Glück gibts auf Garantie/Kulanz austausch von Madcatz, falls nicht ist es die Gelegenheit den Stick durch hochwertige Sanwaparts zu ersetzen.

Namco Arcade Stick

  • mein MK funktioniert nicht mehr!: weniger Hitconfirm, gibt gerne mal Risse auf der Platine beim Wirbeln *schnauf*. Platine tauschen oder den Riss finden und überbrücken.

Datel Arcade Pro

  • Mein Stick erkennt nur einen von zwein Inputs! Verbau anständige Teile. Die Standardparts benutzen eine Druckplatte und übertragen manche Signale nicht vernünftig. Sanwa Mod und gut ist. Tutorial gibts im Hardedge Forum oder auf Phils3rs Blog