Hauptmenü öffnen

Hardedge Wiki β

Crossup

Definition

Klassiche Crossups sind Attacken, bei denen der Angreifer die Seite wechselt und den Gegner damit von hinten trifft. Da die Attacke aber dennoch als von vorne kommend gewertet wird, wirkt sich das Pushback so aus, dass der Gegner zum angreifenden Charakter hingedrückt wird. Mitunter kann es bei Crossups schwer sein, zu entscheiden, in welche Richtung man blocken muss. Der Begriff wird grundsätzlich auch für jedes andere schnelle Wechseln (z.B durch Special Moves) der Seite verwendet, das zur Verwirrung des Gegners genutzt werden kann.

Hier ein Bild zur Veranschaulichtung:

 

Zusätzlich gibt es noch Cross Under. Hier verhält es sich im groben gleich, nur das damit gemeint ist, das der verteidigende Spieler den Angriff auf der anderen Seite geduckt blocken muss.

Lexikon Navigation