Hauptmenü öffnen

Hardedge Wiki β

Blockstring

Inhaltsverzeichnis

Definition

Eine Blockstring ist eine Anreihung von Angriffen, wovon der erste Angriff vom Gegner geblockt wird, und die darauffolgenden Angriffe den Gegner im Block Stun halten.

Nachteile

Aus einer erfolgreichen Blockstring entstehen etliche Nachteile für den gegnerischen Charakter:

  • Man kommt aus einer lückenlosen Blockstring gewöhnlich nicht heraus.
  • Ein frühzeitiges Rauskommen ist je nach Spiel meist über diverse Mechaniken im Spiel möglich. Diese gehen allerdings mit Kosten von Einheiten (z.B eine bestimmte Menge vom Superbalken) für die jeweilige Aktion einher.
  • Stehen diese nicht zur Verfügung so muss warten bis man ausserhalb der Reichweite gedrückt wird. Auch hier gibt es diverse Techniken (je nach Spiel), die ein besseres Wegdrücken von Gegner erlauben.
  • Man muss allerdings damit rechnen, dass eine weitere Blockstring angesetzt werden kann und die Situation erneut auftritt.

Funktionen

Blockstrings können verschiedene Funktionen haben:

  • Man kann die eigene Blockstring vorzeitig abbrechen und ein Wurfversuch starten. In vielen Spielen, die längere Blockstrings erlauben sind auch Würfe meist Starter für längere Combos.
  • Einige Blockstrings enthalten Hoch/Tief Abfolgen, die recht schwer zu blocken sind wenn sie variiert werden.
  • Man kann bewusst Lücken in die Blockstring einbauen um Gegenangriffe beim Gegner zu provozieren und sicher zu bestrafen. Dazu ist allerdings ein umfangreiches Wissen über die eigenen Framewerte sowie auch über die des gegnerischen Charakters nötig

Lexikon Navigation